Die Elisabethkirche in Marburg - in der Reihe: Die Blauen Bücher

4,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Ek-B-1000161
von Eberhard Leppin. 4. überarbeitete Auflage 1999 Die Elisabethkirche in Marburg an der Lahn... mehr
Produktinformationen "Die Elisabethkirche in Marburg - in der Reihe: Die Blauen Bücher"

von Eberhard Leppin. 4. überarbeitete Auflage 1999

Die Elisabethkirche in Marburg an der Lahn ist mit ihrer Architektur und ihrer Ausstattung eines der bedeutendsten Dokumente der deutschen Gotik. Frühester völlig gotischer Kirchenau in Deutschland, beherbergt sie noch heute die schönsten Glasfenster des 13. Jahrhunderts und den aus der Rhein Maas Tradition stammenden goldenen in Elisabethschrein.

Erstaunlicherweise ist dieses Buch die erste große Bildmonographie über die Elisabethkirche. Die Glasmalereien und der Elisabethschrein werden vorwiegend farbig gezeigt, alle 82 Abbildungen werden in ausführlichen Bildunterschriften erläutert. Der Einführungstext schildert kurz die Geschichte Elisabeths und ihrer Verehrung sowie die Bau- und Kunstgeschichte der unter der Leitung des deutschen Ritterordens gebauten Kirche.

Die Texte wenden sich an heutige unvoreingenommene, aber aufnahmebereite Betrachter. Sie sind geschrieben ... mit dem Bewusstsein, dass Kunstwerke erst in unserer geistigen Auseinandersetzung mit ihnen lebendig werden. Die Kirche und die Denkmäler, die sie birgt, werden als Zeugnisse jener Zeiten, in denen sie entstanden, vor Augen geführt. ... Es ist erfreulich, dass diese Schrift in einer wohlbekannten Reihe die Verbreitung finden wird, die ihr zusteht. (Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, Marburg)

Weiterführende Links zu "Die Elisabethkirche in Marburg - in der Reihe: Die Blauen Bücher"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Elisabethkirche in Marburg - in der Reihe: Die Blauen Bücher"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen